Jeder Bundesbürger hat im Durchschnitt mehr als 10 Versicherungsverträge. Von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung für den Versicherungsnehmer sind zum Beispiel private Kranken-, Lebens-, Erwerbsunfähigkeits-, Haftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherungen.

Tritt der Versicherungsfall ein, gibt es häufig Konflikte zwischen dem Versicherungsnehmer und den Versicherungsgesellschaften. Dabei gilt es, den Schaden so konkret und detailliert wie möglich darzustellen und diesen vor allem auch zu beweisen.

Probleme können auftauchen bei Fragen des Schadensumfangs, der Schadenshöhe, der Schadensverursachung und der Kausalität.

Ein Beratungsgespräch kostet € 190,00 netto. Sollte es jedoch zu einer außergerichtlichen oder gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, wird dieser Betrag auf die anfallenden Anwaltsgebühren angerechnet, sodass Sie keine Extrakosten haben.

Rufen Sie an unter:

Da die Versicherungsunternehmen eigene Rechtsabteilungen unterhalten, ist jeder Versicherte gut beraten, in der Auseinandersetzung mit seiner Versicherung anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Denn der Versicherer verweigert häufig die Leistung vollumfänglich, zahlt nur zum Teil oder droht gar mit Kündigung.

Der Laie kann in aller Regel nicht selbst feststellen, welche Ansprüche ihm zustehen. Schon beim Ausfüllen der Schadensmeldung können missverständliche Formulierungen das gesamte weitere Verfahren beeinflussen. Bereits geringfügige Obliegenheits- oder Fristverletzungen können dazu führen, dass alle Ansprüche gegenüber dem Versicherer verloren gehen. Andererseits verweigern die Versicherer ihre Leistung in vielen Fällen zu unrecht unter Hinweis auf angebliche Pflichtverletzungen des Versicherungsnehmers.

Als Versicherungsnehmer ist man angesichts der Fülle unüberschaubarer Regelungen kaum in der Lage, gegen den Versicherer erfolgreich vorzugehen. Erschwerend kommt hinzu, dass weite Bereiche des Versicherungsrechts durch die Rechtsprechung geregelt werden. Darüber hinaus gilt es, viele Besonderheiten zu beachten, wie z.B. komplizierte Vertragsbedingungen samt Haftungsausschlüssen und Ausnahmeregelungen.

Zwar werden Versicherungsfälle auch kulanzweise geregelt, dennoch ist es zur Vermeidung späterer Nachteile ratsam, bei Problemen sofort juristischen Rat einzuholen.

Rechtsanwältin Fink steht Ihnen zur Seite und hilft Ihnen gerne, Ihre Rechte durchzusetzen.